stimmungsvoller Sonnenuntergang am Kattegat in Südwestschweden

Auf dieser Website …

  • findest du vor allem unseren Reiseblog
  • gibt es auch entsprechende Foto-Galerien
  • hat es ein paar Infos über uns: Deborah,
    den Zirbel und Norbert

Wir planen ab Ende 2022 eine zeitlich unbegrenzte „Weltreise“ zu unternehmen.
Unser Vorhaben basiert auf der Idee des „langsamen Reisens“.
Es geht uns nicht darum, eine bestimmte Liste an Reisezielen zu „erreichen“ oder einfach möglichst viel zu sehen.

Vielmehr haben wir Freude an intensiven und entspannten Reiseerlebnissen, übrigens vorwiegend in der Natur, ab und zu auch in Städten.

Unsere Absicht ist es, durchschnittlich nicht mehr als +/- 15‘000 km/Jahr zu fahren. Ob daraus dann schliesslich eine Weltreise wird, werden wir sehen.

Unsere neusten Berichte

Marokko

Ein Land zwischen Tradition und Moderne. Unglaublich herzliche, gastfreundliche und hilfbereite Menschen. Faszinierende Landschaften – und ein grossmehrheitlich warmer Winter 🙂 Wir sind nicht nur in unserem neuen Leben angekommen, sondern auch tiefer in Marokko – und wir lieben beides.

Tunesien – offroad im Team

Glück im Unglück: statt des vorgesehenen Weltreiseseminars (Corona*) konnten wir uns bei „4×4 Exploring“ einer geführten Offroad-Reise anschliessen. Wertvolle Erfahrungen in vielerlei Hinsicht in einem Land voller freundlicher Menschen, aber auch mit schier unlösbaren Problemen.

Südschweden + 2 Städte

Schweden und sein «Allemannsrätten» sollen gut zu unseren Reiseplänen passen – haben wir gelesen. Und das hat sich mehr als bestätigt! Viel Platz, grossartige Naturereignisse und wunderbare Menschen mit Werten, die gut zu uns passen.
mehr
Scroll to Top