Allgemein

Von Marokko über die Iberische Halbinsel

Zuerst war dieser Reise-Abschnitt natürlich von Deborahs Unfall geprägt. Glücklicherweise erholte Sie sich aber verhältnismässig rasch. Gemeinsam durften wir in eine, für uns, neue Welt eintauchen die uns regelrecht begeisterte. Wir werden sicher wieder kommen – inschallah! 😉

Marokko

Ein Land zwischen Tradition und Moderne. Unglaublich herzliche, gastfreundliche und hilfsbereite Menschen. Faszinierende Landschaften – und ein grossmehrheitlich warmer Winter 🙂 Wir sind nicht nur in unserem neuen Leben angekommen, sondern auch tiefer in Marokko – und wir lieben beides.

Tunesien – offroad im Team

Glück im Unglück: statt des vorgesehenen Weltreiseseminars (Corona*) konnten wir uns bei „4×4 Exploring“ einer geführten Offroad-Reise anschliessen. Wertvolle Erfahrungen in vielerlei Hinsicht in einem Land voller freundlicher Menschen, aber auch mit schier unlösbaren Problemen.

Südschweden + 2 Städte

Schweden und sein «Allemannsrätten» sollen gut zu unseren Reiseplänen passen – haben wir gelesen. Und das hat sich mehr als bestätigt! Viel Platz, grossartige Naturereignisse und wunderbare Menschen mit Werten, die gut zu uns passen.

vom NE-Jura bis Venedig

Mit unseren Freunden, Rita und Franz wollten wir eigentlich 4 1/2 Wochen durch das Baltikum reisen. Die Corona-Krise testete unsere Flexibilität und es wurde eine wunderbare Camping-Tour durch die West-/Südschweiz und durch Norditalien. Wir sind auch heute noch dankbar für diese gemeinsame Zeit 🙂 🙂

vom Tirol zur Ostsee

Die Mecklenburgische Seenplatte und die norddeutsche Ostseeküste erleben. Den Puls von Dresden, evtl. Leipzig und/oder Berlin spüren. Und natürlich jede Menge Erfahrungen machen um die wir auf der ersten «längeren» Reise sowieso nicht herumkommen 🙂
weitere Beiträge
Scroll to Top